warum ein Verein

English

Gesamt Zähler seit
04.10.2012
Grundsätzliches
Alles hier geschriebene gilt grundsätzlich für alle in einer Region lebenden Menschen, und nur der Einfachkeit halber hier nur in männlicher Form geschrieben, außer es geht auf einer Seite spezifisch um eine bestimmte Personen- gruppe.
Kontakt Facebook Despora Twitter Myspace Blog MeinVZ Realisr YouTube Impressum
....gemeinsam ist alles genau so stark, wie die "Anzahl" der Gemeinschafts-
beiteiligten !






(warum der erste Versuch gescheiter ist)

Wofür einen Verein (gegründet - seit 10.01.2020 eingetragen 38 AR 1083-10 HB) ?

Wir wollen mehr erreichen, als nur der Regierung zu zeigen, das es durchaus auch anders geht.

Wir wollen auch Gelder beantragen können, mit denen wir entweder Wohnimmobilien für diese Menschen anmieten, oder gar gleich kaufen können, und sie ihnen selbstbestimmt einfach vermieten können. Mit den Mieteinnahmen werden dann wieder weitere Objekte gekauft, oder angemietet.

In unserem aktuellen Schwerpunktgebiet, der Wohnungssuche für Obdachlose, wollen wir auch versuchen, Obdachlosen ein Dach über dem Kopf zu bieten und somit dafür versuchen, Sorge zu tragen, das real niemand auf der Straße schlafen muß.

Wer jedoch unter gar keinen Umständen bei der Rechtsform eines Vereines mitmachen will, wegen bestehen einer Rechtrsform, auch wenn es keine Pflichten gibt (bis man eine Vereinbarung eingeht), aber dennoch zu uns gehören mag/möchte, kann auch bei unserem Club mitmachen.

Dieser noch nicht bestehende Verein, soll künftig dafür Sorge tragen, das Hilfen, ja sogar Gelder für bestimmte Projekte beantragt werden können, da -dann- offiziell eingetragene Rechtsform.

Der dann dafür neue Name wir dann veröffentlicht werden, sobald der Verein dann auch offiziell eingetragen ist. Solange werden wir das Projekt nun zunächst als Club weiter führen. Also quasi Initiative ohne Rechtsform.

Hierfür wird es dann ein gar öffentlich einsehbares Konto geben, wo gar Vermieter einsehen können, das ihre Mieten auch gezahlt wurden und für andere, für was ihre möglichen Spenden verwendung finden mögen.

Aber auch, wieviel Geld da ist, so das Wohnungs-, oder Hauseigentümer sehen können, ob, oder das, Ihre Miete auch gezahlt werden kann.